November 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4 5 6
week 45 7 8 9 10 11 12 13
week 46 14 15 16 17 18 19 20
week 47 21 22 23 24 25 26 27
week 48 28 29 30

Nächsten Termine

Weihnachtsfeier
Sa Dez 03 @16:00 - 23:00


Friedenslicht
Sa Dez 24 @08:00 - 13:00


  • Zuletzt geändert: Samstag 26 November 2022, 05:21:45.
078951
HeuteHeute5
MonatMonat570
AlleAlle78951

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelles 2022


 

+++ Verkehrsunfall eingeklemmte Person - Hinzenbach Passauer Straße+++

 

Samstagabend wurden wir zu einem Verkehrsunfall Nähe Fa. Steckbauer alarmiert. Ein PKW stürzte in einen Graben, die Lenkerin wurde in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Eferding befreit.

 

Bericht von Laumat.at:

 

"Am 19. November 2022 um 20:15 Uhr ereignete sich in Hinzenbach ein Verkehrsunfall mit Eigenverletzung. Eine stark alkoholisierte 30-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Eferding kam dabei links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Graben. Drei Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und zogen den stark beschädigten PKW über mehrere Meter aus der Böschung. Die Unfalllenkerin erlitt bei dem Unfall keine offensichtlichen Verletzungen, jedoch wurde diese vom Rettungsdienst vorsichtshalber ins Klinikum Wels eingeliefert. Nachdem ein durchgeführter Alkomattest mit 1,6 Promille positiv verlief, wurde der 30-Jährigen der Führerschein vorläufig abgenommen. Bei dem Unfall wurde ein Straßenleitpflock umgefahren und es entstand leichter Flurschaden. Der stark beschädigte PKW wurde von der Feuerwehr am Gelände eines Autohauses abgestellt", informiert die Polizei.
"Beim Eintreffen war die Person im Fahrzeug ansprechbar, konnte das Fahrzeug aber nicht eigenständig verlassen. Wir haben dann über die Rückseite des Fahrzeuges einen Zugang geschaffen und eine schonende Rettung der Person veranlasst. Wir haben dann die Frontscheibe herausgeschnitten und die Lenkerin sorgsam herausgebracht", berichtet Manfred Kronschläger, Einsatzleiter der Feuerwehr Hinzenbach.

>> Fotos Laumat.at

 Fotos FF-Hinzenbach:

Bild02Bild04

Bild03Bild05

Bild06

 

+++ Verkehrsunfall eingeklemmte Person - B129 Oberrudling +++

 

Am Sonntag den 02.10.2022 wurden wir um ca. 11:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Oberrudling alarmiert.

Vor Ort wurde ein PKW am Dach liegend im Straßengraben vorgefunden. Die Lenkerin hatte jedoch den PKW bereits selbstständig verlassen.
Die 3 alarmierten Feuerwehren aus Hinzenbach, Eferding und Gallsbach-Dachsberg konnten sich somit auf die Aufräumarbeiten und die Absicherung der Straße konzentrieren.

Nach ca. einer Stunden beendeten wir den Einsatz.

Danke an dieser Stelle wie immer an die anderen Feuerwehren für die perfekte Zusammenarbeit.

 

article 1296x800 

Foto: Laumat|at

https://www.laumat.at/medienbericht,autoueberschlag-bei-verkehrsunfall-auf-eferdinger-strasse-in-hinzenbach,29093.html


 

+++ Gerald Perndorfer holt Landesmeistertitel WLA Steiermark  +++

 

Am 9.9. und 10.9.2022 fand der 24. Steirische Landesbewerb um das Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold statt. Auch die Zillenfahrer der FF Hinzenbach machten sich nach Sulz bei Gleisdorf auf, um dort die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber zu erreichen.
Ein sehr langer und mit vielen Hindernissen aufgebauter Parkour musste auf der Raab bewältigt werden.
Hier konnte unser Kamerad Gerald Perndorfer seine Kraft und Technik ausspielen, und holte sich im Bewerb Zilleneiner mit Alterspunkten den Ersten Platz.

In der Wertung Silber konnte sich Gerald Perndorfer und Harald Traussner den ausgezeichneten 4. Rang sichern. Die Kameraden, Stefan Altenstraßer, Ulrich Hehenberger, Thomas Schobersberger und Florian Kronschläger, erwarben das Leistungsabzeichen in Bronze.

Ein sehr erfolgreiches Wochenende für die FF Hinzenbach.

 

Gerald WLA

wla siegerehrung

 


+++ Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Oberrudling am 26. Juli +++

 

Gerade am Rückweg ins Feuerwehrhaus wurden wir um ca. 14:48 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person – PKW im Graben am Dach - alarmiert.
Das TLF machte sich umgehend auf den Weg zum Unfallort. Vor Ort konnte glücklicherweise rasch Entwarnung gegeben werden.
Die Person wurde bereits durch das Rote Kreuz betreut und war nicht mehr im PKW eingeschlossen.

Die beiden ebenfalls alarmierten Feuerwehren Eferding und Gallsbach-Dachsberg konnten somit die Anfahrt abbrechen und wieder einrücken.

In gewohnter Art und Weise wurde der PKW anschließend aus dem Graben geborgen und seitlich sicher abgestellt.

Nach Reinigung der Fahrbahn konnten wir diesen Einsatz um 15:40 wieder beenden.

 

Bild01

 


 

+++ Brand landwirtschaftliches Objekt in Stroheim am 26. Juli 2022 +++

 

Bild 01

Bild 02Bild 03

Bild 04Bild 05

Bild 06

 

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden wir um 01:15 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Stroheim alarmiert. Die örtlich zuständigen Feuerwehren wurden kurz zuvor zu einem Brand eines Bauernhofes alarmiert. Aufgrund der Größe des Brandes wurde umgehend die Alarmstufe 2 ausgelöst, in welcher wir alarmiert werden. Kurz darauf wurde die Alarmstufe 3 ausgelöst.

Gemäß Alarmplan machte sich unser TLF zum Brand auf. Vor Ort wurde als umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen. Nach Ende des schweren Unwetters und der nachwievor benötigten Pumpenfahrzeuge rückte nach ca. 1 Stunde auch unser KLF zum Einsatzort aus und unterstützte die Arbeiten an einer längeren Zubringerleitung.

Nach Beendigung der größeren Löschmaßnahmen konnte unser KLF gemeinsam mit einem Großteil der anderen Feuerwehren gegen 07:00 Uhr den Einsatz beenden. Das TLF wurde seitens der Einsatzleitung noch für weitere Nachlöscharbeiten vor Ort benötigt. Um ca. 16:00 Uhr konnte auch von dieser Besatzung der Einsatz nach etwa 15 Stunden beendet werden.

Am Abend wurden dann noch sämtliche eingesetzten Geräte und Ausrüstungsgegenstände gereinigt und die Fahrzeuge gereinigt.
In Summe standen unsererseits etwa 15 Mann für 17 Stunden im Einsatz.

 


 

+++ Getränke und Eis wird von der FF Hinzenbach gesponsert +++

 

Ferienprogramm 2022 v3

 


 

Feuerwehrkindertag_2022

 


+++ Verkehrsunfall Aufräumarbeiten B129 in Unterrudling +++

 

Am Dienstag, den 31.Mai 2022 wurden wir um ca. 17:00 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die B129 in Unterrudling alarmiert.
Vor Ort wurden 3 teilweise schwer beschädigte PKW vorgefunden. Eine Person wurde bereits vom Roten Kreuz versorgt. Unsererseits wurde die Straße für die Dauer der Arbeiten abgesichert und der Verkehr teilweise einspurig vorbeigeleitet bzw. die Fahrbahn für die Bergearbeiten kurzzeitig gesperrt.

Aufgrund der schweren Schäden an den Fahrzeugen, bei allen 3 waren jeweils Räder bzw. Achsen ausgerissen, wurde nach Rücksprache mit den Abschleppunternehmen die Feuerwehr Alkoven nachalarmiert. In wie gewohnt guter Zusammenarbeit wurden die PKW's mittels Kran auf die Abschleppfahrzeuge verladen und die Unfallstelle freigemacht.
Nach Abschluss der Reinigungsarbeiten konnten wir den Einsatz nach ca. 2 Stunden beenden.

 

Bild04Bild01Bild02Bild03

 


 

+++ Jahreshauptversammlung 2022 +++

 

Am Freitag, den 27.Mai 2022 war es endlich wieder so weit. Nach über 2 Jahren Pause führten wir die Jahreshauptversammlung unserer Wehr durch.
Nach der Begrüßung durch den Kommandanten und einer anschließenden Jause wurden auf die vergangenen beiden Jahre zurückgeblickt.
Beginnend mit den Berichten des Schriftführers über die Leistungen der vergangenen Jahre, des Kassiers über die aktuelle Entwicklung unserer Finanzen bis hin zum Jugendbetreuer mit dem Bericht über die Leistungen der Jugendgruppen.

Im Anschluss wurden noch etliche Mitglieder für Ihre Leistungen ausgezeichnet und geehrt, sowie Beförderungen verliehen. Weiters wurden 3 neue Mitglieder der Jugendgruppe angelobt. Wir gratulieren nochmals sehr herzlich!
Anschließend folgte der Bericht des Kommandanten bzw. des Kommandant Stellvertreters sowie Grußworte seitens Bezirksfeuerwehrkommandant, Bürgermeister und der Vertreter der weiteren Blaulichtorganisationen.

 

Bild01Bild02Bild03Bild04

 


 

+++ Fahrzeugbergung Gstocket B129 4. April 2022 21:45 +++

 

 

Bergung eines PKW's der bei den winterlichen Fahrverhältnissen von der Straße abkam und im Straßengraben hängen blieb.
Wir konnten den PKW bergen und sicher abstellen.

 

Bild01 bBild02 b

 


 

+++ LKW-Bergung in Oberrudling +++

 

Am Sonntag den 27. März wurden wir um 07.10 Uhr zu einer LKW Bergung alarmiert.
Bei einem misslungenen Wendemanöver blieb ein LKW-Sattelzug in der Wiese hängen.
Mittels Seilwinde des TLFs wurde dieser routiniert auf die Straße zurückgezogen und konnte anschließend die Fahrt fortsetzen.

 

Bild01  
   

Bild02

Bild03

 

  

 


 

+++ Brandverdacht - Fa. Leitl +++

 

Um ca. 03:00 Uhr am Dienstag den 25.01.2022 wurden wir zu einem Brandverdacht zur Fa. Leitl alarmiert. Gemäß Alarmplan für diesen Bereich wurde zeitgleich die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Eferding mit alarmiert.

Vor Ort konnte eine massive Verrauchung einer Produktionshalle festgestellt werden. Mittels zweier Atemschutztrupps und Wärmebildkamera wurde der Brandherd in der weitläufigen Halle gesucht. Parallel dazu wurde mit einer Überdruckbelüftung der Halle begonnen um den Rauch aus dem Gebäude zu bekommen.

Nach ca. 2 Stunden konnte der Brand und die damit verbundene Rauchentwicklung bekämpft und der Einsatz beendet werden.

 

Bild03Bild01 1pg

Bild01Bild02

 


Jahresbilanz 2021

 

Jahresbilanz 2021

 


 

+++ Verkehrsunfall auf B129 in Gstocket am 30. Dezember 2021+++

 

Am Donnerstag den 30. Dezember wurden wir um ca. 19.30 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Vor Ort wurde ein, von der Fahrbahn abgekommener und in der Böschung stehender, PKW vorgefunden. Nach Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle wurde der PKW geborgen und seitlich abgestellt.
Der Unfallort wurde gesäubert und nach 45 Minuten konnten wir den letzten Einsatz des Jahres beenden.

 

Bild1

 


 

+++ Alarmstufe 2 Einsatz in Eferding am 16. Dezember 2021+++

 

Großeinsatz nach Brandmelderauslösung bei Betrieb in Eferding

 


 

Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Hinzenbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.